CURRICULUM VITAE

Dati personali
Nome: VALENTINA
Contatto: pinsis@hotmail.com


Berufserfahrung
Datum

Name und Adresse des Arbeitgebers

Tätigkeitsbereich oder Branche

Beruf oder Funktion

Wichtigste Tätigkeiten und Zuständigkeiten

Seit Oktober 2005 bis März 2007

TECHNIP ITALY S.p.A. – Viale Castello della Magliana, 68 I-00148 – Rom

Öl- & Gasprospektion & Fertigungsanlagen

Project Expediter / Technische Sekretärin des Projektes N. 2234 - Khursaniyah Gas Plant – (Gas und petrochemische Anlage in Saudi-Arabien; Bauzeit: zirka 5 Jahre)

Regelmäßige Beziehungen (offizielle Rücksprache und Emailwechsel) mit Herstellern und Zulieferern im Ausland über technische Einzelheiten, Lieferdaten und eventuelle Verspätungen, als Vermittlerin zwischen den Ingenieuren und der arabischen Baustelle. Document Management; z.B. Anfordern von überholten technischen Dokumentation, gebend wöchentliche Fortschritt-Berichte über pending documents. Unter meiner alltäglichen Aufgaben: Übersetzungen von technischen Projektdokumentation en<>it und von Fortschritt-Berichte en>it (Bereiche: petrochemische, Engineering).

Datum

Name und Adresse des Arbeitgebers

Tätigkeitsbereich oder Branche

Beruf oder Funktion

Wichtigste Tätigkeiten und Zuständigkeiten

Von Mai bis Oktober 2005

JOHNSON & JOHNSON MEDICAL S.p.A. – Via del Mare, 56 I-00040, Pomezia – Rom

Entwicklung von chirurgischen Instrumenten und medizinischen Produkten

Chefsekretärin und Verwaltungsassistentin

Ich hatte internationale Beziehungen mit weltberühmten Chirurgen für minimal invasive Chirurgie. Ich betreute, innerhalb desEuropean Co-Invention Teams“, alle Tätigkeiten einer Arbeitsgruppe zusammengestellt aus Ingenieuren, deren Aufgabe es war die neue Produktgeneration zu verwirklichen und auf den Markt zu bringen. Ich verfolgte alle Entwicklungsstufen der chirurgischen Instrumente, angefangen von der Idee des Chirurgen bis zum Anmelden des Patents. Gleichzeitig war ich die Chefsekretärin des Direktor Franchise Development. Meine Hauptaufgaben lagen in der Erledigung aller anfallenden Assistenzarbeiten und allgemeiner Bürotätigkeiten. Hierzu gehört die Vor- und Nachbereitung von Meetings mit internationalen Gästen, die Planung von Besprechungen und die Organisation von Dienstreisen, die Erstellung der Korrespondenz auf Deutsch und Englisch. Andere Berufliche Tätigkeiten: Übersetzungen en > it/de/fr von Plakaten und Broschüren für Werbung und Vermarktung von neuen Produkten für minimal invasive Chirurgie; Übersetzungen von Katalogen en<>it für Förderers und Product Specialists.

Datum

Name und Adresse des Arbeitgebers

Tätigkeitsbereich oder Branche

Beruf oder Funktion

Wichtigste Tätigkeiten und Zuständigkeiten

Vom September 2003 bis April 2005

GERMANISCHER LLOYD Certification GmbH – Ciampino – Rom

Verifizierung, Qualitätskontrollen an Werkstoffen. und Zertifizierung

Inspektionleiterin & Teamleader

Bei der GL war ich Inspektionleiterin der internationalen „Pre Shipment Inspections“ (Inspektionen vor der Verschiffung) - Dept. IRAN. Meine Haupt- Tätigkeiten waren:

  • Leiten des Teamworks; bestehend aus 5/7 Personen.
  • Als Inspektionsleiterin organisierte ich Werkstoffprüfungen, Fertigungsüberwachungen, Versand- und Verpackungskontrollen für in den Iran einzuführende Ware aus der ganzen Welt, um die „Bescheinigung zur Durchführung der Inspektion vor der Verschiffung auszustellen. Es waren internationale Aufträge gegen Iranische Akkreditiven.
  • Außerdem war ich in vielfältigen anderen inneren Tätigkeiten, wie z. B.:
  • Personalauswahl und Nachwuchsförderung;
  • Übersetzungen: Verwaltungsräte it > de/en; technische und Handels-Dokumentation kommend aus dem Stammhaus, von den Kunden oder von den Inspektoren; de < > it; technische und Handels-Dokumentation mit AGIP KCO, en> it.
Datum April - Mai 2003
Name und Adresse des Arbeitgebers KAOMA S.r.l. – Via I. Pettinengo, 72 I-00159 Rom
Tätigkeitsbereich oder Branche Web content Firma
Beruf oder Funktion Content Manager

Wichtigste Tätigkeiten u. Zuständigkeiten
Ich habe die ganze NOKIA Internet Webseite en> it (.com > .it) übersetzt.

Schulbildung

• Datum

Bezeichnung der erworbenen Qualifikation

Hauptfächer/berufliche Fähigkeiten

Name der Ausbildungseinrichtung

• Datum

Bezeichnung der erworbenen Qualifikation

Hauptfächer/berufliche Fähigkeiten

Name der Ausbildungseinrichtung

Datum

Bezeichnung der erworbenen Qualifikation

Hauptfächer/berufliche Fähigkeiten

• Name der Ausbildungseinrichtung

Persönliche Kompetenzen

2004 – 2005

Post –Doktorat zur Weiterbildung mit Abschluss

Master in Nerven-Linguistik Programmierung, mit Project Work, im Internet veröffentlicht: 8

Maximum Trainers Training“ (M.T.T.) leitend bei / mit Max Formisano

1996 – 2002

Hochschulausbildung Diplom – Diplomarbeitthema: Schweizerische Frauenliteratur – Schwerpunkt „Alle Herrlichkeit von M. Baur: Anatomie eines Romans“ - 8 - Gesamtnote: 110/110 mit Auszeichnung

Deutsche und Englische Sprache, Literatur, Sprachwissenschaft und Geschichte

Universität von Rom, „Tor Vergata“, Fakultät Fremde Sprachen

1991 – 1996

Abitur - Note: 60/60

Ausbildung zum Tourismusfachmann/-fachfrau, mit Praktikum bei der „Deutsches Reisebüro“

„Marco Polo“ Tourismusfachschule in Rom

Fremdsprachenkenntnisse

Deutsch

Englisch

Französisch

Italienisch: Muttersprache;

Fließend in Wort und Schrift& Berufserfahrung;

Fließend in Wort und Schrift& Berufserfahrung;

Grundkenntnis;

Übersetzung - Technische Kompetenz: Meine Fachgebiete sind: Engineering, (Projektdokumentation) Technik, kommerzielle Korrespondenz, Medizin, Werbung / Marketing, Mobiltelefonie, Informationstechnologie (IT).

Spezialisierung in den Bereichen: Tourismus und Literatur.

Auch Textkontrolle und Korrekturlesen

IKT-Kenntnisse und Kompetenzen Sehr gute PC-Kenntnisse erworben bei der Arbeit und in der Freizeit, insbesondere:

- MS-Word, Excel, PowerPoint

- Internet (MS Explorer)

- MS Outlook Express, Lotus Notes

Auslandsaufenthalte 2001 – Als Erasmusstudentin habe ich für ein Sommersemester an der Universität in Augsburg (DE) studiert: Intensivsprachkurse besucht: Proseminar im Fach Neuere deutsche Literaturwissenschaft, Grundkurse über Didaktik der deutschen Sprache und Literatur, über die Sprachwissenschaft; - bei dem Sprachen Zentrum, Übungen von Traduzione Italiano-Tedesco, Übersetzung Deutsch-Italienisch, Intensivkurs Deutsch als Fremdsprache.

1999 – Ich war in Dublin (bei einer lokalen Familie), wo ich einen Intensivsprachkurs für Englisch besucht habe und die „Upper Intermediate“ –Stufe erreicht habe.

1995 – Als Au-Pair Studentin war ich ein Monat in Grenoble um meine französischen Sprachkenntnisse zu verbessern.

Soziale Fähigkeiten Besondere Fähigkeiten:
  • Führung (leadership) und Motivation
  • Einfühlsamkeit gegenüber Mitmenschen
  • Starke multinationale Kultur
  • Fähigkeit zur Konfliktlösung

Erworben habe ich diese Fähigkeiten während der Arbeit mit Kolleginnen und Kollegen sowie auf zahlreichen Auslandsreisen und als Mitglied eines Scout-Teams (für 10 Jahren) und bei unentgeltlicher freiwilliger Arbeit für wohltätige Zwecke.

  • Ich habe mit fremden Kunden und Lieferanten in multikulturellen Kontexten gearbeitet, wo Mitteilung sehr wichtig und Teamwork wesentlich ist.
  • Ich habe Italienisch, Deutsch, English und Französisch gelehrt.
Organisatorische Fähigkeiten

Persönliche Interesse

Ich arbeite und entscheide zielbewusst und selbständig. Ich habe viel Erfahrung in der Führung von Mitarbeitern und in der Leitung von Projekten. Erworben habe ich meine Kenntnisse an der Universität und bei der Arbeit.

Zeichnen und Malen